Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

minuette

Administrator

  • »minuette« ist weiblich
  • »minuette« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 742

Registrierungsdatum: 1. November 2006

Wohnort: Celle

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Mai 2013, 15:27

Wildpferdefang live im Internet / 25. Mai 2013

Wildpferdefang live
Am 25. Mai wird der traditionelle Wildpferdefang im Merfelder Bruch bei Dülmen zum ersten Mal live im Internet übertragen. Der Stream ist allerdings kostenpflichtig.

Auch wenn die gut 350 Dülmener Wildpferde es nicht wissen – als Bewohner des letzten Wildpferdegestüts Europas gelten sie als Naturdenkmal. Jedes Jahr findet in ihrem Zuhause, dem Naturschutzgebiet des Merfelder Bruchs, am letzten Samstag im Mai der traditionelle Wildpferdefang statt. Dabei werden die einjährigen Hengste der Herde ohne Hilfsmittel von Hand aus der Herde herausgefangen und anschließend versteigert. Alle Stuten dürfen in der Heimat bleiben: Sie werden in der Wildbahn geboren und beenden dort ihr Leben.

Wer es nicht wie tausend andere Besucher nach Dülmen schafft, kann dieses Jahr zum ersten Mal den Wildpferdefang am Computerbildschirm verfolgen. Da die Zuschauerzahl zum Livestream begrenzt ist, wird eine baldige Anmeldung unter www.wildpferde.tv empfohlen. Die Kosten belaufen sich auf 4,90 Euro.
PitaPata - Personal picturePitaPata Horse tickers

Yuppi - geboren 22.4.2006

Pablo - geboren 2001

In Memorien: Max - 1985 bis 13. Oktober 2015


Ähnliche Themen

Thema bewerten
Zurück zum Portal