Sie sind nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 1 689 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Ihrem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Wenn Sie diese Option aktiviert haben, können Sie HTML zur Formatierung verwenden.

Sie können BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 5
Maximale Dateigröße: 150 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Sicherheitsmaßnahme

Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen ohne Leerstellen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild auch nach mehrfachem Neuladen nicht entziffern können, wenden Sie sich an den Administrator dieser Seite.

Die letzten 10 Beiträge

390

Dienstag, 28. April 2015, 20:41

Von Conny91

@ Kaktus: ja ich hatte auch erst auf andere Ursachen getippt, ich habe auch vor knapp 2 Wochen ein normales großes Blutbild machen lassen - war nichts auffälliges zu sehen - deswegen tippt meine Tierärztin auf Cushing. Ich füttere meiner Püppi auch schon seit etwa einem Jahr aufgeweichte Heucobs zu, habe jetzt die Portionen auch nochmal aufgestockt, aber es schlägt nicht so wirklich an. Ansonsten bekommt sie momentan noch Mash zugefüttert und ein Mineralfutter speziell für Pferde mit Haut-/Fellproblemen,, Öl, auch schon dieverse Kuren mit Biotin etc., die zwar den Hufen etwas brachten, dem Fell aber nicht, Malzbier hatte ich auch schon, werde ich jetzt wohl wieder machen. Trotzdem hat sie nachwievor große Winterfellstellen und auch da wo es schon kürzer aussieht ist es immer noch lang so für den Sommer. An den Beinen bekommt sie auch schon so keichte Löckchen, sieht ja niedlich aus, aber für die Jahreszeit dann doch zu warm :). Wenn ich mir Bilder von früher anschaue, erschrecke ich fast ein bisschen: damals hatte sie Winter, wie Sommer kürzeres Fell als jetzt und es hatte auch jeweils eine etwas andere Farbe, wie ich oben schon schrieb. Ich halte euch jedenfalls auf dem Laufenden, wie es bei uns weiter geht und bin für Tipps dankbar :)

389

Dienstag, 28. April 2015, 09:46

Von Kristina

Bei Candy hats vor einer Woche dann so richtig angefangen und jeden Tag denke ich wo nur diese vielen Haare wieder herkommen, hatte doch gerade gestern alles weg - glaube er klaut die sich nachts wieder heimlich zurück :hmm:

388

Montag, 27. April 2015, 09:10

Von minuette

Max ist fast fertig, hat noch auf dem Rücken und unterm Bauch Fusseln, aber das müsste ich nur mal rausbrüsten, dann wäre das vermutlich erledigt. Ich hab mir ja letztes Jahr eine Akku-Scherrmaschine gekauft, weil er da so ewig gebraucht hat, um sich von seinen Haaren zu trennen, aber dieses Jahr war es bei ihm vollkommen normal.

387

Sonntag, 26. April 2015, 20:48

Von Lamisa

Asti ist ca. gleich weit wie Dickerle. Wobei ich leider nur 1x/Woche in den Stall komme und da meist einen halben Kübel voll Wolle rausputze. Zwischendurch hat er mir echt schon leid getan und ich hab überlegt ihn zu scherren. Er hat zwar gut verloren, aber es hatte bei uns von einem Tag auf den anderen von 8°C Tagestemperatur auf 20°C umgeschalten... Das war schon heftig. Jetzt hat er am Hals schon kuscheliges Fell und am Bauch ein bisschen. Ein paar lange Fusseln noch an den Vorderbeinen, aber sonst schaut das Sommerfell schon gut durch.

386

Sonntag, 26. April 2015, 20:12

Von kaktus

Conny, lass mal ne normale Blutprobe machen. Ich weiß jetz leider nicht wie alt deine ist, aber bei dickerle kam diesen winter raus, dass er eigentlich "verhungert". Er war noch immer als normales altes Pferd anzuschaun, also nicht mager oder so, aber auch sehr langes mattes Fell trotz Decke und irgendwie lustlos und starker Muskelabbau. die Blutwerte haben dann eine deutlich Aussage gemacht. Seitdem bekommt er sein Raufutter eigentlich nur noch über Matschepampe. Jetz ist er wieder schön und frisch mit glänzenden augen und (dort wo das Sommerfell schon da ist) auch glänzendem Fell. seitdem ist auch kotwasser wieder komplett verschwunden.

Ich bin da echt ein wenig aus allen Wolken gefallen. Dickerle hat seinen Namen ja nicht von ungefähr :kicher Er hat auch noch alle Zähne und mampft sein Heu wie e und je. Und zugefüttert haben wir ja schon lange.
Ach und ne halbe Flasche Malzbier täglich haben sein Mähnenwachstum extrem gesteigert und tut ihm auch so recht gut :kicher

Cushing ist momentan so ne "Modekrankheit" der man einfach alles zuschieben kann, aber man sollte die einfachen Dinge dabei nicht vergessen.

Wenn du magst, kann ich dir die Blutwerte mal sagen, die bei Dickerle für Mangelernährung gesprochen haben. Ich hatte da ja zuerst auch keine Ahnung...

385

Sonntag, 26. April 2015, 15:32

Von Conny91

ach ja der Fellwechsel ... da sind wir schon seit Anfang März dabei und ein Ende ist nicht in Sicht. Es fällt zwar jeden Tag so einiges ab, aber trotzdem ist noch sehr viel drauf. Auch so komsische lange Haare am ganzen Körper, die einfach nicht ausfallen wollen, Hals und Schulter und der untere Teil der Beine sind voll im Winterfell, und selbst dort wo es schon etwas kürzer ist, ist es immer noch nicht so kurz, wie früher im Sommer und auch anders in der Farbe. Früher glänzte mein Pferdchen im Sommer richtig schön hellbraun-goldig :)) Da sie auch an den Muskeln sehr stark abgebaut hat und das Fell zeitweise auch trotz intensiven Putzens und Ölfütterung stumpf aussah, lasse ich sie momentan gerade auf Cushing testen. Ich hoffe, dass ich ihr dann helfen kann. Auch letzten Sommer hatte sie schon längeres und dunkleres "Sommerfell" als früher. :S

384

Sonntag, 26. April 2015, 11:39

Von PapaBär

Das alte Pony an dem ich täglich vorbei fahre sieht noch voll befellt aus. Man sieht aber auch deutlich, dass es immer geputzt wird. Wenn du Dickerle so beschreibst, dann klingt das doch für sein Alter richtig gut dieses Jahr mit dem Wechsel. Ich finde auch, dass manche Nächte noch verdammt kalt sind. Mal sehen wie Brauni Montag aussieht, ob an den behaarten Stellen noch ein Unterschied zu sehen ist.

383

Sonntag, 26. April 2015, 11:07

Von Laila

Bei Laila ist schon viel runter, bie uns ist es tagsüber auch schon sehr warm. Würde behaupten dass der gröbste Teil schon unten ist. Allerdings ist Laila grade mal ein Drittel so alt.

382

Sonntag, 26. April 2015, 10:17

Von kaktus

ich wollt mal wieder in die Runde werfen, wie es bei euren mit dem Fellwechsel steht?

hatte mir jetzt nach dem Urlaub erstmal Sorgen gemacht, da schon Ende April und Dickerle doch noch einiges an Pelz drauf hat.
Hab mir aber jetzt mal die anderen am Stall angeschaut und verglichen mit denen ist er eigentlich noch gut dabei. Ok die 3 Jährigen sind schon durch aber mit denen vergleich ich schon lang nicht mehr...

Die langen Arsch und Bauchhaare sind schon lange weg, Fellstiefel sind wir auch los. Schulter ist frei, Hals ist noch Fleckig. An den Flanken sind erste Sommerfellinseln und wenn man seine Farben zu lesen versteht kann man auch an Bauch/Rücken ein durchkommen des Sommerfells erahnen. Das wird aber noch ein bisschen dauern.

im großen und ganzen macht er sich dieses Jahr aber recht gut. Also Kreislaufmäßig hatten wir bisher keine Probleme.

Wie siehts bei euch aus?

381

Mittwoch, 26. Februar 2014, 13:57

Von minuette

Ist das dann modebewusst? Oder hat das einfach nur planerische Gründe? :hmm: Er wird es uns ja leider nicht verraten, aber er scheint eine Taktik zu haben :kicher

Zurück zum Portal